Hochwertige Werbeartikel und Give Aways für Ihre Produktwerbung.
Schnelle und preiswerte Umzugshilfe in Berlin

Schweiz

Matterhorn
das Matterhorn - Wahrzeichen der Schweiz
Quelle: Ralf Fischer / pixelio.de

Die Eidgenossenschaft der Schweiz ist ein Staat in Mitteleuropa. In ihren Grenzen stößt die Schweiz im Norden auf Deutschland, im Osten auf Lichtenstein und Österreich, im Süden auf Italien und im Westen auf die Republik Frankreich. Wie der Name Eidgenossenschaft schon sagt, handelt es sich bei der Schweiz um einen Vielvölkerstaat, dies spiegelt sich auch an den vier Landessprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch wieder, wobei Deutsch von 65 % der Einwohner als Muttersprache gesprochen wird.

Das Klima in der Schweiz lässt sich grob in zwei Bereiche teilen, zum einen das Gebiet nördlich der Alpen mit eher europäisch gemäßigtem Klima und zum anderen das Gebiet südlich der Alpen wo eher mediterrane klimatische Voraussetzungen geben sind. Die jährlichen Durchschnittstemperaturen reichen von 18 °C im mediterranen Locarno bis hin zu 4 °C im exklusiven Wintersportort St. Moritz. Die Ebenen werden zur extensiven Landwirtschaft genutzt, die großen gebirgigen Flächen sind zum großen Teil von Nadelholzwäldern bedeckt.

Politisch ist die Schweiz in 26 Kantone gegliedert, die in vielen Bereichen ein hohes Maß ein Eigenständigkeit besitzen und damit oft wirtschaftliche und politische Konflikte mit der eidgenössischen Staatsregierung provozieren. Die größte Stadt ist Zürich mit einer Einwohnerzahl (inkl. Ballungsgebiet) von 1 Mio. Einwohner, weitere Großstädte der Schweiz sind Genf, Basel, Bern und Lausanne.